Menü oben

Die Fotografie dient für uns, die Mitglieder des Kunst- und Fotovereins Grimma e.V., vorwiegend der heiteren Seite des Lebens. Erinnerungen an liebe Menschen und lustige Stunden, an Urlaub oder unterhaltsame Wochenenden und viele andere beglückende Erlebnisse wollen wir im Lichtbild unvergänglich erhalten. Doch Fotos können für Sie und für alle, die sie aufnehmen, sehr viel und ganz unterschiedliche Bedeutung haben.
Was erwartet jedoch jeder einzelne von einem Foto?
Soll es nur schön und attraktiv oder erregend und faszinierend sein?
Soll es plakativ, ästhetisch, graphisch oder auch einmal unwirklich, irreal oder verklärend sein? Doch ganz gleich in welche Richtung sich unsere Ansichten bewegen.
In unserem Arbeitskreis Fotografie wollen wir in jedem Fall schöpferisch mit dem Medium „Fotografie“ umgehen. Erfolg in allen bildenden Künsten, zu denen auch die Fotografie gehört, lebt von neuartigen originellen Sichtweisen der Realität und von der Fähigkeit, solche Wahrnehmungen mit hinreichender technischer Fertigkeit in Bilder zu übersetzen. Somit brauchen gute Fotografen auch eine ausgeprägte Beobachtungsgabe und kreative Phantasien.