GiP 2016

Zwei Medaillen, eine Urkunde und Platz 15 im Clubranking

Die Fotografen vom Kunst- und Fotoverein Grimma e.V. haben sich auch 2016 am internationalen Fotowettbewerb “German International DVF Photocup” , kurz GIP genannt, beteiligt. Der Wettbewerb für künstlerische Fotografie wurde in der Zwischenzeit zu einer echten Institution. Mit mehr als 1200 Teilnehmern und 8000 Bildern aus aller Welt zählt er zu den 10 wichtigsten Fotowettbewerben im Jahr. Drei Jurorenteams haben die Bilder juriert, Annahmen vergeben und die Besten mit Auszeichnungen versehen, alle nach den Richtlinien der großen internationalen Fotoorganisationen.
Für unseren Verein setzte sich die Erfolgsgeschichte fort:
So errang Evelyn Zacharias eine FIAP-Goldmedaille und Thomas Kube eine Bronzemedaille von der UPI United Photographers International.
Sylvia Jassmann, die voriges Jahr eine Goldmedaille erreichte, erhielt diesmal eine Urkunde.
Und: Ulla Schäfer, Antje Letzner, Andre’ Heidner und Günther Schulze können jeweils mehrere Annahmen vorweisen.
Das schlug sich natürlich auch in der Platzierung der Fotoklubwertungen durch: Dort belegten wir von 36 teilnehmenden Fotovereinen den 15. Platz im Ranking.