Über flashlight

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat flashlight, 100 Blog Beiträge geschrieben.

Aufbau-Open-Air-Fotoschau-60-Jähriges Jubiläum

Der Grimmaer Kunst- und Fotoverein feiert diesen Sommer sein 60-jähriges Bestehen mit einer beeindruckenden Ausstellung.

Unter der Ankündigung „Die vermutlich größte Open-Air-Fotoausstellung 2024 in Sachsen“ präsentiert der Verein seine schönsten Motive aus sechs Jahrzehnten Vereinsgeschichte. Die Ausstellung wird entlang des Zauns der Grimmaer Polizei zwischen Großmühle und Floßplatz zu sehen sein. Die feierliche Eröffnung findet am 20. Juli um 11.00 Uhr am Floßplatz statt. Besucher können sich auf eine vielfältige Auswahl an Fotografien freuen.

Gezeigt werden unter anderem Werke von Gerhard Weber, die Werktätige und Kinder in der ehemaligen DDR, vorwiegend in Grimma und dem Muldenland, dokumentieren. Ergänzt wird die Ausstellung durch herausragende Fotoarbeiten der 24 weiteren Mitglieder des Vereins, die eine breite Motivvielfalt der letzten Jahre abdecken. Die Ausstellung wird durch die Unterstützung der Stadt Grimma, der Stiftung der Sparkasse Muldental und des Kulturraums Leipziger Raum ermöglicht. Die Fotografien können bis Mitte November 2024 besichtigt werden.

Aufbau-Open-Air-Fotoschau-60-Jähriges Jubiläum2024-07-16T15:50:25+02:00

Themenabend 2024 – Juni

Themenabend 2024 – Juni

Thema „Regen macht es möglich“

Hallo Zusammen,

danke für Eure Mühen, die eine gelungene Kollektion ermöglichte…
Unsere nächste Herausforderung heißt „Kraft der Farben“ und ich freue mich auf die Präsentation am 12. September 2024, wie immer im „Athen zur Linde“.

Eine gute Zeit wünscht
Euer Günther.

Themenabend 2024 – Juni2024-07-11T16:57:33+02:00

German International Photocup 2024

Rainer Kurth „Am Großglockner“

Grimmaer Fotografen wieder erfolgreich beim German International Photocup 2024

Mit einer Medaille, zwei Urkunden und insgesamt 72 Bildannahmen bei den vier wertenden Jurysalons kann der Kunst- und Fotoverein Grimma auch beim diesjährigen GIP wieder von einer erfolgreichen Teilnahme sprechen. Bei dem weltweiten Fotowettstreit hatten 998 Teilnehmer aus 60 Ländern, darunter 165 Jugendliche, zusammen mehr als 11.000 Bilder in den vier Sektionen eingereicht.

Erfolgreichster Teilnehmer unseres Klubs ist Rainer Kurth, der für sein Foto „Am Großglockner“ eine Medaille erhielt. Weitere Preisträger sind Sylvia Jassmann und Thomas Kube, die für ihre Fotos „Sicher geführt“ und „Licht und Schatten“ jeweils eine Urkunde zugesprochen bekamen. Wie oben schon erwähnt, haben wir auch stolze 72 Annahmen vorzuweisen, die sich wie folgt aufteilen:

Jens-Uwe Andre und Sylvia Jassmann jeweils elf
Andre Heidner mit neun
Rainer Kurth & Günther Schulze mit jeweils acht
Evelyn Zacharias, Hubertus Letzner
und Thomas Kube mit jeweils sieben
sowie Dirk Schönfuß mit vier

Damit erreichten wir im Clubranking bei 17 deutschen Fotoklubs den Platz 14 und kamen insgesamt auf Platz 20 von 25 teilnehmenden Fotoklubs weltweit.

Thomas Kube „Licht und Schatten“

Sylvia Jassmann „Sicher geführt“

German International Photocup 20242024-04-23T16:39:26+02:00

DVF-Themenwettbewerb 2024

DVF-Themenwettbewerb „STILLE“

Dresden. Beim DVF-Themenwettbewerb „STILLE“ wurden deutschlandweit in allen Altersklassen insgesamt 3026 Bilder von 772 DVF-Mitgliedern eingereicht. Die Altersklasse 3 wurde in einer digitalen Vorjurierung von den vier Juroren bewertet, so dass in dieser Altersklasse von den 2817 Bildern nur noch 1451 in die zweite Bewertungsrunde kamen. Hieraus wurden im Rundensystem 667 Annahmen, 6 Urkunden, drei Bronze-, zwei Silber- und eine Goldmedaille ausgewählt.
Auch hier kann der Kunst- und Fotoverein Grimma mit einer Urkunde glänzen. Sie wurde in der Länderauswertung, also innerhalb aller eingereichten Fotos aus Sachsen, unserem Jens-Uwe Andre für sein Bild „Streikauswirkung“ zuerkannt. Gleich drei Annahmen erreichte Evelyn Zacharias und jeweils eine Annahme noch Sylvia Jassmann und Thomas Kube. Mit dem Endergebnis, dass unser Verein Platz 29 von 89 teilnehmenden Fotoklubs erreichte.

DVF-Themenwettbewerb 20242024-04-23T16:24:53+02:00

DVF Fotowochenende 2024 Königstein

Grimma viertbester Klub beim DVF-Mappenwettbewerb

Dresden/Grimma. Der 12. Sächsische Mappenfotowettbewerb innerhalb des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) ist Geschichte. Vernissage und Preisverleihung fanden traditionell wieder im Akademiehotel Dresden, in der Königsbrücker Landstraße 2, statt. Dort können alle angenommen und ausgezeichneten Fotos auch in den nächsten Monaten besichtigt werden. In der Klubwertung erreichte unsere Kunst- und Fotoverein Grimma den 4. Platz und war damit, wie alle Jahre zuvor auch, wieder unter den sechs besten Teilnehmerklubs. Insgesamt beteiligten sich 26 DVF-Fotoklubs aus dem ganzen Freistaat Sachsen an dem aller zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb.
Doch zuvor wurde am Vortag auf die Festung Königstein eingeladen. Dort hatte der Vorstand des DVF Sachsen ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und auch lehrreiches Programm vorbereitet. So konnte vor und nach der offiziellen Öffnungszeit das Festungsgelände betreten werden, um Sonnenaufgang und blaue Stunde ablichten zu können. Innerhalb der üblichen Öffnungszeiten waren alle Museen auch für uns geöffnet. Dazu gab es Workshops mit Fotomodellen sowie Vertretern von Canon und Foto Wolf. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, wurde eine Fotorallye zu den Pflichtthemen „Blick von der Festung“, „Kanone“ , „Schräg“, „Mädchen/Frau“ und „Freies Thema“ angeboten. Extra dafür hatten die Veranstalter
die Kurfürstlich Sächsischen Kanoniere 1730, dargestellt von Mitgliedern der Schützengesellschaft Friedersdorf, auf die Festung geholt. Die Uniformierten sorgten mit der Kanone „Starke Auguste“ auf der Georgenbastion für reichlich lautstarke Böllerschüsse und damit zugleich für gute Fotomotive. Am späteren Nachmittag, nachdem Kanonendonner und Pulverdampf vorbei waren, traten noch die „White Hat Drummers“ aus Radeberg mit ihrer ungewöhnlichen Trommelshow vors Publikum. Wir Grimmaer, als Veranstalter der Colditzer Fototage, wissen um den organisatorischen und nervenaufreibenden Aufwand für solch eine Großveranstaltung und sagen deshalb ein großes DANKESCHÖN an den DVF-Landesvorstand und die vielen fleißigen Helfer im Hintergrund…

DVF Fotowochenende 2024 Königstein2024-04-23T16:15:04+02:00

Themenabend 2024 – März

Themenabend 2024 – März

Thema „Alles Streifen“

Hallo Zusammen,

Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest sowie ruhige und erholsame Stunden im Kreise Eurer Lieben.
Gern sende ich nun unsere gelungene Bildauswahl zum Thema „Alles Streifen“, auch als Erinnerung an einen kurzweiligen, inspirierenden Themenabend.
Am Donnerstag, den 13. Juni 2024, sehen wir uns wieder, wenn es um „Regen macht es möglich“ geht.

Liebe Grüße,
Euer Günther.

Themenabend 2024 – März2024-04-01T13:07:50+02:00

Themenabend 2024 – Januar

Themenabend 2024 – Januar

Thema „Abgestellt“

Hallo Zusammen,

gern sende ich Euch unsere letzte Kollektion für das Jahr 2023. Ein guter Mix ist uns da zum Thema „Abgestellt“ gelungen.
Wenn ich richtig rechne, trifft sich unsere kleine Fotogruppe nun das 10. Jahr und wir können stolz auf das ein oder andere Bild sein, das auch in Wettbewerben außerhalb unserer Gruppe Erfolg hatte.
Ich bin gespannt auf Eure Bildideen 2024 und freue mich bereits jetzt auf den 14. März, wenn es um das Thema „Alles Streifen“ geht.

Bleibt bis dahin schön gesund, liebe Grüße

Euer Günther.

Themenabend 2024 – Januar2024-02-22T12:32:57+01:00

Sächsische Fototage 2023

Sächsische Fototage 2023

Die Sächsischen Fototage auf Schloss Colditz waren wieder ein Erlebnis für alle Teilnehmer!

Colditz/Grimma. Mit 18 teilnehmenden Fotoklubs und 19 eingereichten Wettbewerbskollektionen kann der Fotoverein Grimma einen neuen Teilnehmerrekord für die Sächsischen Fototage verzeichnen. Aus ganz Sachsen hatten sich Fotoklubs und Foto-AGs zur Teilnahme in Colditz entschieden. Stolze 380 Fotos mussten drei unabhängig voneinander agierende Juroren bewerten. Mit dem Ergebnis, dass diesmal der Fotoclub Lilienstein die Nase vorn hatte. Dicht gefolgt vom Fotoverein FotoArt Weinböhla auf dem zweiten Platz und den neu gegründeten Focusfreunden Kriebstein, die dieses Jahr den dritten Platz erreichten. Auch das Rahmenprogramm bot wieder einiges fürs Auge, Ohr und die zahlreichen Fotokameras. Unsere Fotogäste erlebten einen Besuch in der weltweit größten Dentalhistorischen Sammlung im Museum Zschadraß. Dort konnten neben den unzähligen Ausstellungsexponaten auch drei historsch gekleidete Damen in den Ausstellungsräumen fotografiert werden. Bereits am Samstagvormittag hatte der Leipziger Bildermacher und Fototrainer Ron Kuhwede aus seinem fotografischen Schaffenswerk berichtet und uns interessante Fotoinspirationen anhand von seiner Fotoarbeiten gegeben. Für den krönenden Abschluss des ersten Veranstaltungstages sorgte die Leipziger Veranstaltungsagentur Rothe mit einer farbenfreudigen Lasershow im hinteren Hof des Colditzer Schlosses. Wir bedanken uns bei den Unterstützern und Sponsoren der Fototage: dem Kultusamt des Landkreises Leipzig, der Sparkasse Muldental und dem Landesverband Sachsen des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF).

Hier geht es zu den Preisträgerfotos
Sächsische Fototage 20232023-11-23T10:31:38+01:00

Themenabend 2023 – September

Themenabend 2023 – September

Thema „Geschwindigkeit“

Hallo Zusammen,

es gibt vieles auf das wir stolz sein können: Die Tradition, das beständige Dranbleiben an unseren Themen sowie die kreativen Bildideen, die immer überraschend sind.

Was uns als Team auszeichnet, haben wir am letzten Zusammentreffen nachdrücklich unter Beweis gestellt:
Zwei Autoren, durch Urlaub sowie Krankheit verhindert, stellten dennoch ihre Bilder zur Verfügung. Wurden via Handy in unser Treffen einbezogen und erhielten so ein direktes Feedback.

CHAPEAU!!! und danke Euch allen.

Anbei die repräsentative Kollektion zum Thema „Geschwindigkeit“, die in Teilen auch außerhalb unserer kleinen Fotogruppe Beachtung finden wird.

Wir treffen uns das nächste Mal am 11. Januar 2024 zum Thema „Abgestellt“. Bis dahin steht auch unser Programm für das Jahr 2024, auf das ich schon sehr gespannt bin.

Liebe Grüße und eine gute Zeit,
Euer Günther.

Themenabend 2023 – September2023-09-29T16:42:44+02:00

Themenabend 2023 – Juli

Themenabend 2023 – Juli

Thema „Schattenspiele“

Hallo Zusammen,

sehr schön ist es im Nachhinein noch einmal alle Bildideen zu betrachten. Ich hoffe Ihr empfindet ebenso viel Freude daran. Ein unterhaltsamer Abend zum Thema „Schattenspiele“ ist nun Vergangenheit und wir konzentrieren uns auf die nächste Aufgabe:
Am Donnerstag, den 14. September 2023 sehen wir uns wieder, um uns über die „Geschwindigkeit“ auszutauschen.
Bleibt bis dahin schön gesund.

Liebe Grüße
Günther

Themenabend 2023 – Juli2023-07-31T13:30:45+02:00
Mehr Beiträge laden
Nach oben